Regimekritiker Xavier Naidoo

Ein bizarrer Vorgang: In den letzten Tagen und Wochen versuchten Medien und Politiker, den erfolgreichen Mannheimer Popsänger Xavier Naidoo in eine „reichsbürgerliche Nazi-Ecke“ zu stellen, weil er und seine Söhne Mannheims mit dem musikgeschichtlich gesehen eher harmlosen Text des Liedes „Marionetten“ den schmalen Pfad der heutzutage aktzeptierten Regierungs- und Elitenkritik verlassen hatten. Getroffene Hunde bellen. Da hat wohl jemand deutliches Fracksausen, wenn so ein…..

Kommentare sind geschlossen.