Außerirdisches Signal? Neuer Radioblitz (FRB) stellt Astronomen vor weitere Rätsel

Der FRB 150215. Copyright: Emily Petroff via Twitter

Dwingeloo (Niederlande) – Sie sind eines der derzeit größten Rätsel der Astronomie: Schnelle Radioausbrüche (Fast Radio Bursts; FRBs) sind nur wenige Millisekunden andauernde, dafür aber extrem energetische Radioblitze, von denen bislang erst 17 bzw. 22 Exemplare aufgefangen wurden und über deren Herkunft und Natur immer noch spekuliert wird. Während die einen dahinter ein noch unbekanntes astrophysikalisches Phänomen vermuten, hoffen andere wiederum, dass es sich um intelligente Signale von Außerirdischen….

Kommentare sind geschlossen.