Wenn die Ellenbögen die Solidarität verdrängen

Überall in der westlichen Welt leiden die sozialistischen oder sozial-demokratischen Parteien und können umgekehrt die Neoliberalen durchregieren, von den USA über Großbritannien und Frankreich bis Deutschland oder gar Schleswig-Holstein und demnächst wahrscheinlich NRW. Nicht, daß diese so leidenden Parteien nicht selbst schwere Fehler gemacht hätten. Sie haben z.B. die sozialen Programme beschnitten, um andererseits Steuern für Wohlhabende senken zu können, in der Weltkreditkrise die Banken zu Lasten der Steuerzahler gerettet und sich unsäglich und in absoluter Blindheit gegenüber deren unsozialen Auswirkungen für die Globalisierung begeistert.

Und Schulz in Deutschland fällt jetzt nichts Besseres ein, als auf das…..

 

Kommentare sind geschlossen.