Bohemian Grove

Der Bohemian Club ist ein privater Gentlemen´s Club der sich in San Francisco auf der Taylor Street Nr. 624 befindet. Ab 1899 nur ein Treffen zwischen Journalisten, Musikern und Künstlern besteht es heute nur noch aus Mitgliedern der US-Elite, darunter mehrere US-Präsidenten.  Ihr Logo erinnert mit der Eule stark an das des Illuminatenordens. Bohemian Grove ist eine 11 Quadratkilometer große im Privatbesitz befindliche Fläche im kalifornischen Monte Rio, die von uralten Riesenmammutbäumen umgeben ist. Einmal im Jahr wird dort ein bizarres Treffen abgehalten, an dem einige der mächtigsten Menschen der USA teilnehmen. Hierzu gehören auch US-amerikanische Politiker und Regierungsvertreter, die sich während des Treffens einem heftigen Mix aus plutokratischem Verschwörertum und okkulten Ritualen hingeben, deren Ursprung bei Aleister Crowley liegt, der sich selbst als den Antichristen sah. Er beeinflusste die Geschichte und Ideologie der Geheimbünde der Neuzeit und seine Bücher sind ein fester Bestandteil des Okkultismus in der Moderne.

Bohemian Grove-Treffen

Bohemian Grove ist eine 11 Quadratkilometer große im Privatbesitz befindliche Fläche im kalifornischen Monte Rio, die von uralten…..

Kommentare sind geschlossen.