Seit 1990 planen US Neo-Cons, Russland durch nuklearen Krieg zu erobern

Seit 1990 planen US Neo-Cons, Russland durch nuklearen Krieg zu erobern – und geben dabei Russland nur die Möglichkeit eines atomaren Erstschlags gegen US

Russland beschuldigt die  USA der “Kriegserklaärung” und warnt vor ‘Reaktion’ in Bezug auf  Nord Korea.

Paul Craig Roberts, Vize-Finanzminister der Vereinigten Staaten für Wirtschaftspolitik unter Präsident Reagan im Jahr 1981, Global Res. 5. Mai 2017: Die Neokonservativen glauben, dass Washingtons erster Atomschlag die russischen und chinesischen Vergeltungsfähigkeiten so stark beschädigen werde, dass beide Regierungen eher auf eine Reaktion verzichten werden.

Die russischen und chinesischen Führer würden schlussfolgern, dass ihre verminderten Kräfte wenig Chancen hinterliessen, dass viele ihrer ICBMs in der Lage sein würden, an Washingtons ABM-Schild vorbei zu kommen und die USA weitgehend intakt zu lassen. Eine schwache Vergeltung durch Russland…..

Kommentare sind geschlossen.