Puerto Rico ist das erste US-Territorium, welches sich für bankrott erklärt

Zum ersten Mal in der amerikanischen Geschichte meldet ein Gebiet, das die Vereinigten Staaten für sich beanspruchen, quasi “Konkurs” an.

In der vorigen Woche berichtete die New York Times, dass Puerto Rico, welches sich die USA nach dem spanisch-amerikanischen Krieg angeeignet hatten, in einer Eingabe beim Bundesgericht in New York soeben erklärt hat, die Insel sei aufgrund ihrer gewaltigen Schulden “nicht in der Lage, seinen Bürgern effektive Dienstleistungen zu bieten.” Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.