Keine Verteilung ohne Erzeugung

Die Dynamik des digitalen Wandels lässt auch bei immer mehr Unternehmern eine alarmistische Stimmung aufkommen. Elon Musk prophezeit den Siegeszug der künstlichen Intelligenz und sorgt sich nun nicht nur um das Ersetzen von Arbeitsplätzen, sondern sogar um das Ersetzen der Menschheit. Bill Gates fordert eine Robotersteuer, um den Menschen zumindest Einkommen aus Umverteilung zu erhalten. Marc Andreessen sympathisiert mit einem Grundeinkommen. Die Verblüffung ist gross, solche Ansätze ausgerechnet aus dem Zentrum des vermeintlichen Kapitalismus zu vernehmen.

Die Sorgen sind völlig berechtigt. Doch kann Umverteilung von der zunehmend digitalen Wertschöpfung zu immer wertschöpfungsferneren Menschen diese Entwicklungen auffangen und uns vor dystopischen Verhältnissen bewahren? In einer Zeit, in der Geld aus…..

 

Kommentare sind geschlossen.