Der Tag der zwei Wahrheiten Frankreichs

Macron folgt auf Hollande. Hollande wurde von den Franzosen gewählt, weil er mit dem Versprechen sozialer Wohltaten angetreten ist. Dieses Versprechen konnte er nicht halten – wofür seine Partei und deren Kandidat Hamon mit lächerlichen 6,36 Prozent der Stimmen im ersten Wahlgang von den Franzosen brutal abgestraft wurde.

Dieses harte Abstrafen nach nur fünf Jahren gebrochener Versprechen steht in deutlichem Gegensatz zum eher milden Abstrafen der Schröder-SPD in Deutschland, wiewohl Schröder die in ihn gesetzten Erwartungen noch krasser enttäuschte, als Hollande. Obwohl es nach offizieller Lehrmeinung zwischen Franzosen und Deutschen keinerlei Unterschied geben kann, weil es sich ja beiderseits des Rheins um vollkommen gleichartige…..

Kommentare sind geschlossen.