Angebot und Nachfrage nach Gold

Nach aktuellem Bericht des World Gold Council (WGC) [1] betrug die weltweite Nachfrage nach Gold im 1. Quartal 2017 1.034,6 Tonnen. Diese Nachfrage setzte sich wie folgt zusammen.

a) Schmuck: 480,9 Tonnen.

Der Durchschnitt der letzten Jahre liegt bei ca. 600 Tonnen pro Quartal, d.h. der aktuelle Wert liegt 20% unter diesem Durchschnitt:

Open in new windowAbb. 1: Goldnachfrage der Schmuckindustrie 2012 – heute.

(Quelle: World Gold Council: „Gold Demand Trends Q1 2017“ [1])

b) Investment: 398,9 Tonnen (Münzen und Barren: 289,8 Tonnen; ETFs & Ähnliches: 109,1 Tonnen).

Die folgende Graphik verdeutlicht, daß die Nachfrage nach Münzen und Barren seit offiziellem Ausbruch der Finanzkrise…..

Kommentare sind geschlossen.