McDonald‘s verfolgt seine Gäste per Ultraschall

MacDonald‘s verfolgt seine Gäste per Ultraschall© Sputnik/ Maksim Blinov

Die Apps einiger großer Handelsketten, beispielweise McDonald’s, unterstützen das Ultraschalltracking, wodurch das Konsumverhalten des Kunden untersucht wird. Die Informationen geraten dann oft zu Werbepartnern der Unternehmer, schreiben Forscher der Technischen Universität Braunschweig in einem Artikel auf der Webseite der Universität.

Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Zahl der Apps, die Ultraschall erkennen, zugenommen hat: Mehr als 200 Programme unterstützen derzeit diese Funktion, im Vergleich zu sechs im vergangenen Jahr. Dabei sind es oft die Apps von Händlern, wie zum Beispiel der populären Fast-Food-Ketten McDonald’s und Krispy Kreme. Wann und in welchem Geschäft oder…..

Kommentare sind geschlossen.