Lawrow: Militärische Lösung der Korea-Krise wäre verderblich

Russlands Außenminister Sergej Lawrow (l.) und sein finnischer Kollege Timo Soini bei einem Treffen in PorvooBeliebige Versuche, das Atomproblem auf der koreanischen Halbinsel mit militärischen Mitteln zu lösen, werden verderblich sein. Das erklärte Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Donnerstag im finnischen Porvoo nach Gesprächen mit seinem finnischen Amtskollegen Timo Soini.

„Wir sind davon überzeugt, dass (das Problem) ausschließlich mit politischen Mitteln beigelegt werden könnte“, betonte der russische Chefdiplomat.

In letzter Zeit haben die Streitkräfte USA und Japans ihre Übungen vor dem Hintergrund eine…..

Kommentare sind geschlossen.