US-Handelsminister: Tomahawk-Raketenangriff auf Syrien war für uns ein reines After-Dinner-Amüsement

US-Handelsminister: Tomahawk-Raketenangriff auf Syrien war für uns ein reines After-Dinner-AmüsementQuelle: www.globallookpress.com

US-Präsident Trump sprach im Zusammenhang mit dem Abschuss von 59 Tomahawk-Marschflugkörpern der USA im letzten Monat gegen Syrien von einer „schweren Entscheidung“. Sein Handelsminister Wilbur Ross hingegen spricht von einem „After-Dinner-Amüsement“.

Dieses, so Ross, habe „den Präsidenten nicht einmal etwas gekostet“. Ross gab die kontroverse Bemerkung während seines Auftritts auf der Milken Institute Global Conference von sich, berichtet das Portal Variety.

Trumps Anordnung, am 7. April einen Angriff auf einen syrischen Militärflugplatz durchzuführen, war…..

Kommentare sind geschlossen.