Egon von Greyerz: “Die neue Normalität“

Ein professioneller Berater sagte dies kürzlich in einem Familienbüro in London, nachdem ich die mit Kredit und Anlageblasen verbundenen Risiken erläutert hatte. Dies ist genau das, was hinsichtlich eines jeden Hochs in einem derart extremen Wirtschaftszyklus so beängstigend ist. Hoher Optimismus und hohe Anlagepreise gehen Hand in Hand. Ich habe den Crash von 1929 oder die Depression nicht erlebt, aber ein paar Zitate aus dieser bemerkenswerten Zeit drücken die typische Euphorie zum Zeitpunkt eines Markthöchststands hab:

»Wir im heutigen Amerika stehen näher vor dem finalen Triumph über die Armut, als jemals zuvor in der Geschichte irgendeines Landes. Das Armenhaus verflüchtigt sich mitten unter uns.« – US-Präsident Herbert Hoover, im Jahr 1928….

Kommentare sind geschlossen.