WikiLeaks deckt Ziele der USA in Ostasien auf: “Wir wollen kein geeintes Korea“

WikiLeaks deckt Ziele der USA in Ostasien auf:  “Wir wollen kein geeintes Korea“Quelle: www.globallookpress.com © ZUMAPRESS.com Glen Johnson

Aus einem geleakten WikiLeaks-Dokument geht hervor, dass die USA nicht an einem vereinigten Korea interessiert sind, da sie sich vor der Wirtschaftsmacht fürchten. Der unsichere Kurs Trumps, seine Unwissenheit über die koreanische Halbinsel und die Drohungen an Nordkorea haben die Stimmung in Südkorea kippen lassen.

Die Politik Trumps schürt anti-amerikanische Ressentiments in Südkorea. Die sich ändernde Stimmung spiegelt sich in der südkoreanischen Presse und den sozialen Medien wieder. Es ist ein ungewöhnlicher Schritt, dass die „Korea Times“ nun ein Zitat Hillary Clintons veröffentlicht, aus welchem hervorgeht, dass die USA nicht an einem geeinten Korea interessiert sind. Clinton…..

Kommentare sind geschlossen.