Ertappt: Wie dreist der Spiegel über Le Pen lügt!

Selten konnte man so schaurig-schön beobachten, wie ein Medium des Mainstreams Fakten verdreht.

Wird von Spiegel Online falsch dargestellt: Marine Le Pen. (Source URG Suisse: kremlin.ru)Wird von Spiegel Online falsch dargestellt: Marine Le Pen. (Source URG Suisse: kremlin.ru)

Erst „Lügenpresse“, dann „Fake News“. Die Beschimpfungen der Presse können einem schon langsam auf den Geist gehen. Doch wo Rauch ist, da ist meist auch Feuer, weiß der Volksmund. Stimmt, und selten hat sich ein Journalist so offensichtlich dabei ertappen lassen wie #Stefan Simons für das deutsche Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Wer wissen will, warum manche Leser kotzen könnten, wenn sie in Deutschland gemachte Medien konsumieren, der braucht sich nur dieses unterirdische Machwerk anzuschauen. Zur Klarstellung und zum besseren Verständnis: Blasting.News deutsch ist neutral made in Switzerland und unser Team Politik sitzt in New York, um gänzlich unbeeinflusst vom Niedergang der deutschen „Qualitäts-Presse“ unsere Arbeit machen zu können.

Schauen wir uns jetzt also das Machwerk des Herrn Simons (30.04.2017, 18:39 Uhr MESZ, #Spiegel Online) einmal…..

Kommentare sind geschlossen.