Die VSAler können nichts außer Tötungs- und Zerstörungstechnik Entwickeln!!!


Die auf einem Testgelände in den USA erfolgte Erprobung von Lasern zur Bekämpfung von Kleindrohnen hat die erhofften Ergebnisse gebracht.

Die U.S. Army testet Laser zur Bekämpfung kleiner feindlicher Drohnen

SAN ANTONIO – Weil der Islamische Staat in Mossul von frei verkäuflichen Drohnen Granaten und Sprengbomben auf angreifende irakische Soldaten herabfallen lässt, probiert die U.S. Army gerade aus, ob sie solche Kleindrohnen mit Lasern zerstören kann, die auf Schützenpanzern montiert sind.

In einer zehntägigen Übung, die auf dem Gelände des Fort Sill in Oklahoma stattfand, wurden in einem Maneuver Fires Integration Experiment (in einer unter Manöver-Bedingungen durchgeführten Schießübung) untersucht, ob mit einem mobilen High Energy Laser mit einer Leistung von 5 Kilowatt, der auf einem Stryker-Schützenpanzer montiert ist, die Stromkreise von Drohnen zerstört werden können.

Zu dem Laser-System gehören ein Radargerät, das die Drohne ortet, und eine Kamera, mit der die Drohne im Flug gefilmt wird, damit sie auf einem ComputerBildschirm verfolgt werden kann. Ein vor dem Bildschirm…..

Kommentare sind geschlossen.