40 Millionen Menschen im Generalstreik in Brasilien

An dem landesweiten Streik-und Aktionstag nahmen 40 Millionen Menschen teil // Quelle: Força Sindical Lizenz: CC by-nc 2.0

Nach Angaben von Gewerkschaften haben sich am 28. April bis zu 40 Millionen Menschen am landesweiten Streik- und Aktionstag gegen die neoliberalen Reformen beteiligt, mit denen die Regierung von De-facto Präsident Michel Temer das Arbeitsrecht beschneiden sowie die Renten und Staatsausgaben unter anderem für Bildung kürzen will. Der öffentliche Nahverkehr in den großen Städten war weitgehend…..

Kommentare sind geschlossen.