Präsi Trump: du kannst nicht gegen die ganze Welt kämpfen

Vielleicht glaubt der Präsident, dass er eine großen Sieg über die verflixten Syrer errungen hat, indem er einen ihrer weniger benutzten Luftwaffenstützpunkte mit Cruise Missiles beschossen hat. Vielleicht glaubt Trump, dass er die bösen Russen und die aus ihren Sampans herausgewachsenen Chinesen in die Unterwürfigkeit geschreckt hat.

Seine auf Afghanistan abgeworfene 22.000 Pfund MOAB Terrorbombe sollte diese verteufelten Taliban für eine Weile ruhig halten, wenn auch das Pentagon behauptete, dass diese Mutter aller Bomben eine Gruppe namens Khorasan treffen sollte – die es wahrscheinlich gar nicht gibt.

Diese besonderen Übeltäter, die verrückten Nordkoreaner, könnten Amerikas volle militärische Macht zu spüren kriegen, wenn sie auch nur den leisesten Mucks machen.

Nicht zufrieden, fast einen neuen Krieg mit Nordkorea zu entfesseln, droht Präsident Donald Trump jetzt mit dem großen Knüppel einem anderen von Washingtons bevorzugten Feindbildern, dem Iran. Für die Trumps ist der Iran Gift.

In den letzten Tagen hat Präsident Trump gedroht, das Sechs-Mächte-Abkommen über Einfrieren oder Abbau……

Kommentare sind geschlossen.