Trump fordert von Südkorea Schutzgeld!

Wenn du nicht zahlst, stirbs du….

A Terminal High Altitude Area Defense (THAAD) interceptor is launched during a successful intercept test, in this undated handout photo provided by the U.S. Department of Defense, Missile Defense Agency.U.S. Department of Defense | Missile Defense Agency | Reuters

TRUMP FORDERT VON SÜDKOREA „SCHUTZGELD“ IN HÖHE 1 MILLIARDE $ – UND WILL FREIHANDELSABKOMMEN MIT SÜDKOREA BEENDEN !

Willst du leben, musst du zahlen. Nach dem Schutzgeld-Prinzip will der neue US-Präsident Trump nun von Südkorea mindestens 1 Milliarde $ dafür, dass die USA den Nordkorea-Konflikt quasi zur Weissglut eskalieren und als „Schutz davor“ US-Abwehrraketen THAAD aufbauen.

Eigentlich macht Trump nichts anderes was die USA nicht auch schon die letzten 70 Jahre machten, nur etwas offener, direkter, ehrlicher und dümmer. Zudem hat Trump angekündigt das „schreckliche“ Freihandelsabkommen zwischen den USA und Südkorea zu beenden.

Trump tough on South Korea: Threatens to terminate free trade deal, wants payment for THAAD missile defense system

Quelle: 1,2,

Kommentare sind geschlossen.