Nur so ein False Flag Gedanke

Am 13.Mai findet der Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew statt. Den letzten ESC schauten sich 204 Millionen Menschen im TV an. Eine „TOP-Plattform“ für einen lauten medienwirksamen „Knall“, eine False Flag Aktion, um die „Probleme der Ukraine“ sprich des ukra-faschistischen Kiewer Regimes wieder ins Rampenlicht der Welt zu bringen?
Fakt ist – halb Europa wird an dem Tag zuschauen. 200 Millionen Fernsehzuschauer. Fakt ist – dass das Kiewer Regime für die neue US-Regierung immer uninteressanter wird. Das zeigt auch die Ankündigung der USA unter Donald Trump die „Hilfe“ an das Kiewer Regime drastisch um fast 70 % (- 400,1 Mio. $) kürzen zu wollen. US-Außenminister war bereits in Brüssel und in Moskau, aber nicht in Kiew. Die Welt schaut nach Frankreich, Brexit in UK, Schottland-Referendum, US-Raketen auf Syrien, Mossul und die Nordkorea-Krise. Kaum einer will mehr Poroschenko sehen. Fakt ist auch – dass es bereits zahlreiche False Flag Provokationen in der Ukraine unter dem blutigen Kiewer Regime gegeben hat. Oft zu wichtigen Terminen. Nur so ein False Flag Gedanke.

Bildergebnis für kiew eurovision 2017 public domain

Via  Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Kommentare sind geschlossen.