Emannuel Macron – der Bilderberg- und Rothschild-Kandidat

Wie ich in bisher 225 Artikel über die Bilderberger aufgezeigt habe, war es diese geheime Gruppe die Anfang der 50-Jahre entschieden hat, die Europäische Union zu gründen und die gemeinsame europäische Währung einzuführen. Der langjährige Vorsitzende der Bilderberger und ehemalige Vizepräsident der Europäischen Kommission, Etienne Davignon (Belgien), hat offen damit geprahlt, sie hätten die EU und den Euro damals entschieden. Die Aufgabe der von den Bilderbergern kontrollierten Politikern und der Medien war es in den folgenden Jahrzehnten, diese Entscheidung schrittweise umzusetzen und dem europäischen Publikum schmackhaft zu machen und zu verkaufen.

Emannuel Macron – die Bilderberg und Rothschild-Puppe

Und so entstand zuerst die Montanunion. Den Vertrag unterschrieben haben am 18. April 1951 die Bundesrepublik Deutschland, Frankreich und Italien sowie die Beneluxstaaten Belgien, Niederlande und……

Kommentare sind geschlossen.