Kurz vor der Wahl in Frankreich noch ein Anschlag

Bildergebnis für rico albrecht

Kurz vor der Wahl in Frankreich noch ein Anschlag in Paris... Cui bono? Dazu jetzt mal eine Ermittlungshypothese:

Irgendwer spekuliert auf Bürgerkrieg in Europa, den Zerfall des Euro und der EU. Die Börsengeschäfte, durch die man dann profitieren wird, sind schon eingefädelt. Nun geht es nur noch darum, das erforderliche Pulverfass zu füllen und die Lunte anzuzünden. Für das Pulverfass wurde zuletzt gesorgt: Millionen junge Männer aus Afrika/Arabien werden seit Jahren koordiniert nach Europa geschleust. Die Lunte könnte der Wahlsieg von Marine Le Pen sein.

Es ist natürlich nur eine Ermittlungshypothese! Direkte Beweise sind öffentlich keine verfügbar. Aber da die anderen Thesen (vor allem die von der humanitären Hilfe) völlig absurd sind, liegt hier ein Ansatzpunkt, der mit einer höheren Wahrscheinlichkeit zu den Verursachern führt...

Via Rico Albrecht

Kommentare sind geschlossen.