Assange gegen CIA: WikiLeaks-Gründer gibt Interview zu angeblicher Unterstützung durch Russland

Assange gegen CIA: WikiLeaks-Gründer gibt Interview zu angeblicher Unterstützung durch RusslandQuelle: Reuters

Nachdem der neue CIA-Chef wilde Drohungen gegen WikiLeaks und alle Unterstützer der Organisation aussprach, meldet sich Julian Assange auf CNN zu Wort. Zum wiederholten Mal dementiert er, dass die Whistleblower von staatlichen Stellen unterstützt werden.

WikiLeaks-Gründer Julian Assange hat zum wiederholten Spekulationen über eine Zusammenarbeit der Enthüllungsplattform mit der russischen Regierung zurückgewiesen. „Wir erhalten keine Unterstützung oder Finanzierung aus Russland“, so Assange gegenüber CNN Español. Seine Enthüllungsplattform habe mehr als 600.000 Dokumente über Russland und 2,3 Millionen….

Kommentare sind geschlossen.