USA: Noch mehr Flugzeugträger nach Nordkorea//Russland und China entsenden Aufklärungsschiffe

Wie die armeenahe russische Nachrichtenplattform Defence.ru und der russische TV-Sender Rossia-24 berichten, verlegen die USA nun 2 weitere Flugzeugträger (“Ronald Reagen“ und “Nimitz“) samt ihren Begleitflottenverbänden vor die Küste Nordkoreas, wo sich bereits der Flottenverband rundum Flugzeugträger “Carl Vinson“ in Angriffsstellung positioniert hat.

 

Ein vierter Flugzeugträger (“George Washington“) befindet sich ebenfalls bei Japan. Seine Verlegung näher zu Koreas Küste wurde noch nicht bestätigt. Er könnte jedoch binnen 6 Stunden dort eintreffen.

 

Russland und China haben Aufklärungsschiffe in die Region entsendet, da sie direkte Grenzen mit Nordkorea haben und ein Krieg sie dort unmittelbar betreffen könnte.

 

PS: Mit den 4 Flugzeugträgern, deren begleitendenn Flottenverbänden und 4 Atom-U-Booten haben die USA nun alleine auf See vor Nordkoreas Küste rund 300 Kampfjets und bis zu 2.500 Marschflugkörper in Stellung gebracht. Hinzu kommen neben den Armeen Südkoreas und Japans, vorallem auch mehrere US-Stützpunkte mit 100.000 US-Soldaten.

Quelle:1,2

 

Kommentare sind geschlossen.