Über die Bedrohung, die von einer Art Nebenregierung in den USA ausgeht „Wir haben eine akute Kriegsgefahr in Europa“

In seinem Buch „Die Eroberung Europas durch die USA“ beschreibt der renommierte Schriftsteller Wolfgang Bittner die Rolle der USA als bestimmender Faktor der politischen Entwicklung im Osten Europas. Er schildert, wie mit geheimdienstlichen Mitteln Umstürze vorbereitet, die zentralen Medien beeinflusst und die Souveränität der europäischen Staaten unterlaufen wird. Wolfgang Bittner hat seine literarische Arbeit unterbrochen, weil ihn die Kriegsgefahr, die in Europa herrscht, zu sehr aufwühlt. „Es gibt in den USA offensichtlich eine Art Nebenregierung aus global agierender Hochfinanz in Verbindung mit dem militärisch-industriellen Komplex, den Geheimdiensten, der Fed und anderen Institutionen des Machtapparats.“ Im Interview mit den Deutschen Wirtschafts Nachrichten erklärt er, warum er fürchtet, dass diese Art Nebenregierung in den USA zum Äußersten…..

Kommentare sind geschlossen.