Staatlich betriebene Organentnahme in China tötet jedes Jahr 100.000 politische Gefangene

Politische Häftlinge – einschließlich Mitgliedern von Falun Gong und der Chinesischen Hauskirche – fallen der Organentnahmepraxis in China zum Opfer. Ein neuer Bericht liefert nun Beweise dafür, dass die vom chinesischen Staat betriebene Organentnahme für den Tod von 100.000 Menschen pro Jahr verantwortlich ist.

Ein neuer Bericht wurde veröffentlicht, der enthüllt, wie sich die chinesische Regierung darum bemüht, um die Organe von lebenden politischen Gefangenen zu entnehmen, und…..

Kommentare sind geschlossen.