Schweiz: Totalüberwachung ist en Vouge

Es ist nur wenige Jahre her, da war die Schweiz noch ein Inbegriff für Souveränität und Freiheit. Dieser Hafen der Verschwiegenheit diente oft als Synonym, wenn man versuchte eine Verbindung mit Unabhängigkeit zu schaffen. Der Mythos ist allerdings am zerbröseln und von Freiheit und Unabhängigkeit dürften die Eidgenossen bald vermutlich nur noch träumen. Der epochale Wandel begann mit der Abschaffung des Bankgeheimnisses, was jedoch nur die Einleitung zu grundlegenden Veränderungen sein sollte.


Bereits bevor das Bankgeheimnis in der Schweiz gekippt wurde, sagte ich das in einigen Artikeln voraus. Zu diesem Zeitpunkt war das noch unvorstellbar, jedoch gaben die Bilanzen und das Ausmass an US-Schrottpapieren Anlass…..

Kommentare sind geschlossen.