Die USA flogen letzten Monat in Jemen mehr Luftangriffe als im ganzen Jahr 2016

Die USA haben nie wirklich damit aufgehört, Luftangriffe in Jemen durchzuführen, aber während der Anfangsphase der saudischen Invasion reduzierten sie sicherlich die Zahl der direkten US-Luftangriffe. Sie scheinen sie nun deutlich zu intensivieren, indem das Pentagon sagt, dass alleine im März mehr als 70 Luftangriffe durchgeführt wurden.

Das Pentagon beschrieb dies als beinahe das Doppelte der Anzahl an US-Luftangriffen in Jemen im ganzen vorigen Jahr, indem es erklärt, dass es “damit fortfahren werde, Al-Qaida in Jemen anzugreifen”, während es behauptet, dass die Gruppierung eine…..

Kommentare sind geschlossen.