Pharmaindustrie gibt zu: Haschisch tötet Krebs!

marihuana-cannabis-heilt-krebs
Pharmaindustrie gibt zu: Haschisch tötet Krebs! Freitag, 17. März 2017 Matrixblogger marihuana-cannabis-heilt-krebs Bislang hat die Pharmaindustrie einheitlich behauptet, dass Cannabis, auch bekannt unter dem Begriff Marihuana, Gras oder Haschisch, ungesund für den Körper sei und hat stets alles daran gesetzt, um es gesetzlich verboten zu halten. Dabei ist bereits seit Jahrzehnten bekannt, dass Cannabis in vielerlei Hinsicht äußerst gesund ist und sogar Krebszellen abtötet. Menschen, die beispielsweise unter Parkinson leiden, können innerhalb von Minuten in einen Zustand gelangen, der wieder an Normalität grenzt. Alzheimer kann gemindert werden, aber es hilft auch hervorragend gegen Arthritis, Osteoporose, Multiple Sklerose, Spastizität, so genannte Schizophrenie .....

Kommentare sind geschlossen.