Syrien: 10 Zivilisten bei Luftangriffen der US-geführten Koalition getötet

Bei den Luftangriffen der US-geführte Anti-IS-Koalition auf ein Wohngebiet östlich der syrischen Stadt Aleppo sind mindestens 10 Zivilisten getötet worden.

Wie die syrischen Medien berichteten, hinterließen die Luftangriffe der US-geführten Koalition in der Stadt Maskana 100 km nordöstlich von Aleppo außerdem Dutzende Verletzte.

Die in London ansässige syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte teilte mit, dass die US-geführte Koalition Angriffe auf drei Dörfer im Nordwesten Aleppos geflogen habe. Die Zahl der Opfer…..

Kommentare sind geschlossen.