Alan Greenspan macht „Werbung“ für Gold

Beim demnächst anstehenden G20-Finanzminister-Treffen wird man hinter den verschlossenen Türen mit Sicherheit auch wieder über die Reformmöglichkeiten für das internationale Geld- und Finanzsystem debattieren. Offiziell wird es noch immer geleugnet, doch intern werden sie auch auf Ministerebene als akute Gefahr empfunden:

Die in den meisten Industrienationen viel zu hohe Verschuldung (sowohl im staatlichen als auch im privaten Bereich) und die dieses Problem noch deutlich übertreffende Explosion der Geldmenge.

Erst wenn Schulden, Geldmengen und die….

Kommentare sind geschlossen.