Was die offiziellen Zahlen verschweigen: 3,54 Millionen Menschen sind ohne Arbei

Was die offiziellen Zahlen verschweigen: 3,54 Millionen Menschen sind ohne Arbeit – 6,9 Millionen Menschen leben von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen

Die Methoden zur Aufstellung der Arbeitslosenstatistiken sind in der Vergangenheit zig Mal verändert worden. Immer zu Gunsten der Bundesagentur und der jeweiligen Bundesregierung.

Um den immens hohen Sockel von Langzeitarbeitslosen zu kaschieren und die Menschen unerwähnt zu lassen, denen der erste Arbeitsmarkt versperrt bleibt und die seit Jahren in Hartz-IV festsitzen, fallen fast eine Million Erwerbslose aus der Statistik heraus. Dagegen werden Veränderungen im Null-Komma-X-Bereich als Erfolg und positive Entwicklung…..

Kommentare sind geschlossen.