Österreichischer Staats-TV ☛ ORF beim spionieren erwischt! Up-Date…was Medien daraus machen

Video 1.30 Min.

Was die Medien daraus machen……

und hier……

Einzelne Politiker machen unterdessen bereits Wahlkampf im Ausland, Aufregung gab es gestern auch bei einer Veranstaltung in Wien-Ottakring. Im Vereinshaus Wonder wurde der ehemalige Abgeordnete Sevki Yilmaz als Star-Redner eingeladen, um Werbung für Erdogans Verfassungsreform zu machen. Dabei spielten sich tumultartige Szenen ab, die Polizei musste angefordert werden, ein Team des ORF wurde beschimpft und sogar von der Veranstaltung verwiesen. Mehr…..

Klick bild für Quelle

Der ehemalige türkische Politiker Sevki Yilmaz sprach im Verein Wonder in Wien-Ottakring. Der „ORF“ recherchierte, war aber nicht erwünscht. Mehr…

 

Die Nerven der Veranstalter lagen blank!!!!???? Quelle und mehr….klick Bild oben.

und Bazonline schreibt: Journalisten, die über die Veranstaltung berichten wollten, wurden nicht in den Saal gelassen. «Ein ORF-Team wurde beschimpft und hinauskomplimentiert», berichtet ein Augenzeuge.  Hier….

……und das ende der Geschichte:

Laut Angaben des UETD-Funktionärs Hakan Gördü hätte sie nur höflich um eine Teilnahme ersuchen müssen, um hineinzukommen. Sagmeister habe sich jedoch mit einem Kopftuch „hineingeschlichen“. Nach dem die Reporterin erkannt wurde, drohte sie die Polizei zu rufen. 

Laut Zeugen habe sie vor der Lokalität auch angefangen zu weinen und sie habe tatsächlich die Polizei angerufen. Die Polizisten seien nach kurzer Absprache mit den Veranstaltern aber unverrichteter Dinge gegangen. Mehr hier….

Kommentare sind geschlossen.