Bewertungsagenturen versuchen die französische Präsidentschaftswahl zu beeinflussen

Standard & Poor’s (S&P) versucht schon wieder, eine politische Wahl zu beeinflussen, wie sie es schon in Großbritannien erfolglos versuchten. Während der US Kongress eine mögliche Beeinflussung der US Wahl durch Russland untersuchen will, sollten sie vielleicht eher einen Blick auf die lange Geschichte der Wahlbeeinflussungen durch CIA und Bewertungsagenturen im Ausland werfen. S&P sagte, Großbritannien würde herabgestuft, falls es sich für den Brexit entscheidet. Mehr.....

Kommentare sind geschlossen.