US-Schuldenobergrenze – So viel Geld sind 20 Billionen Dollar

Rund 20 Billionen Dollar an Staatsschulden haben die USA. Das kann man sich eigentlich gar nicht bildhaft vorstellen. Deshalb hier die visuelle Aufarbeitung.

Von Marco Maier

In ein paar Tagen tritt die Schuldenobergrenze für den US-Staatshaushalt wieder in Kraft. Der US-Schuldenberg liegt bei etwa 20 Billionen Dollar. Ganz ausgeschrieben sind das 20.000.000.000.000. Eine eigentlich unvorstellbare Summe. Deshalb hier einmal ein paar visuelle Beispiele in Form von 100-Dollar-Noten.

10.000 Dollar

Eine Summe von zehntausend Dollar ist normalerweise genug, um sich einen tollen Urlaub zu gönnen oder aber auch einen guten Gebrauchtwagen zu kaufen. Ein kleines Bündel an 100er-Noten reicht dafür aus.

1.000.000 Dollar

Eine Million Dollar sieht gar nicht einmal nach so viel aus, nicht? Ein durchschnittlicher US-Amerikaner verdient netto jährlich etwa 28.600 Dollar. Das heißt: für diese Summe müsste der Durchschnitts-Amerikaner also rund 35 Jahre lang arbeiten – und dürfte keinen einzigen Cent von seinem Nettoeinkommen ausgeben.

100.000.000 Dollar

Hundert Millionen Dollar sind da schon eine ganz andere Summe, wie das obige Bild zeigt. Sie hat auf einer Standardpalette platz. Das Sofa wurde aus 46,7 Millionen Dollar in 100-Dollar-Noten gefertigt. Für diese Summe müssten.....mehr....1.000.000.000 Dollar.......

Kommentare sind geschlossen.