Millionäre auf der Flucht: Dies sind die Zielländer der Reichen

Mit Geld mag man kein Glück kaufen können, aber man kann sich damit die ultimative Flexibilität für die persönlichen finanziellen und Lebensstilentscheidungen erwerben.

Für viele Millionäre auf der Welt ist Geld ein hochgradig effektives Mittel, um aus ihrer Heimat zu fliehen, wenn die Zeiten härter werden. Sie können ihre Koffer packen und mit der Familie und ihrem Vermögen an einen Ort ziehen, der bessere Möglichkeiten für ihr Wohlergehen bietet.

Laut einem neuen Bericht von New World Wealth hätte dies im Jahr 2016 nicht besser zutreffen können, als die Anzahl an Millionärsmigranten im Vergleich zum Jahr davor um 28% anstieg.

Im Jahr 2016 haben insgesamt 82.000 Millionäre ihre Heimat zugunsten eines besseren Ortes verlassen.

 

Das zweite Jahr in Folge steht Frankreich an der Spitze des Abflusses, da wohlhabende Menschen Bedingungen auszuweichen versuchen, die sie als negativ erachten. In Frankreich gibt…..

Kommentare sind geschlossen.