DONBASS-BÜRGER STÜTZEN WICHTIGE ENTSCHEIDUNG DER VOLKSREPUBLIKEN DONEZK & LUGANSK

Weit über 10.000 Donbass-Bürger demonstrierten gestern für die Entscheidung der DNR & LNR zur Umstrukturierung & Zwangsverwaltung von Betrieben ukrainischer Oligarchen – aufgrund der laufenden ukra-faschistischen Blockade und der Weigerung der Oligarchen-Eigentümer die Blockade durch Lieferungen von Erzen & Rohstoffen aus Russland, und Lieferungen der Produktion nach Russland zu umgehen, um die gefährdeten rund 200.000 Donbass-Arbeitsplätze zu retten!

 

Viele Großbetriebe von ukrainischen Oligarchen im Donbass sind bis heute in den Volksrepubliken Donezk & Lugansk zwar tätig, aber in der Ukraine gemeldet, wohin sie auch ihre Steuern abführen. Seit dem Beginn der gesetzeswidrigen ukra-faschistischen Blockade sehen sich die DNR & LNR gezwungen – etwas zu unternehmen.

 

Die Menschen hielten teils selbst gebastelte Plakate mit „Tschüss Ukraine!“ und „Schluss mit Kiews Raubbau am Donbass!“.

"Прощай, Украина": Жители ДНР поддержали курс на уход предприятий из-под украинской юрисдикции

Quellen:1,2,3,4

Kommentare sind geschlossen.