Israelische Armee marschiert in Syrien ein

Wie israelische und arabische Medien übereinstimmend melden, sollen israelische Soldaten in syrisches Staatsgebiet vorgedrungen sein.

Demnach schlossen sich auch Al-Kaida-Terroristen den israelischen Truppen an, um eine neue Front gegen die syrischen Sicherheitsbehörden zu eröffnen und Assad zu schwächen.

 

Die syrische Armee und die libanesische Hisbollah versetzten ihre Truppen in der Region daraufhin in Alarmbereitschaft.
Update: Es wird unterdessen gemeldet, dass die israelischen Soldaten sich wieder aus Syrien zurückgezogen haben. Zuvor sollen sie in einer Nacht-und-Nebel-Aktion mindestens einen halben Kilometer in syrisches Territorium eingedrungen sein.

Quelle:

Kommentare sind geschlossen.