Transgender - wieder ein Beispiel für Fake-News

Die ganzen sogenannten "echten Medien" überschlagen sich mit der Meldung, "Donald Trump streicht mit neuem Erlass Rechte für Transgender", wie der Schmiergel es als Überschrift bringt. Oder wie 20WieNutten, "Trump-Regierung streicht Schutz für Transgender", oder der Lokus, "Trump streicht Rechte von Transgendern zusammen". Diese Behauptung ist VOLL GELOGEN und ist wieder der Beweis, die Medien sind FAKE-NEWS und produzieren nur FAKE-NEWS!

Die Tatsache lautet eine ganz andere. Am 22. August 2016 hat ein Bundesrichter in Texas die Klage eines Schuldistrikts gegen die Direktive des Obama-Regimes über Transgender-Badezimmer gutgeheissen, rechtzeitig vor Beginn des ersten Schultages in Texas. Der Entscheid untersagt dem amerikanischen.....

Kommentare sind geschlossen.