Jacob Rothschild bekennt, dass seine Familie an der Schaffung von Israel beteiligt war

Das derzeitige Oberhaupt der Familie Rothschild, das jetzt in den Achtziger Lebensjahren ist, erklärte, dass die Geburt der Idee Israels und das Verlangen nach einer jüdischen Heimstätte in Palästina zunächst durch mehrere Entwurfsprozesse ging, bevor es schließlich im November 1917 konkret wurde. Lord Rothschild unterstrich diese Aussage, indem er sagte, die Gründung des Staates Israel sei das größte Ereignis in der jüdischen Geschichte gewesen, etwas, das die Juden sich über mehr als dreitausend Jahren gewünscht hatten. Mehr.....

Kommentare sind geschlossen.