Amerikanisch-russische Beziehungen: Trump bringt keine wirkliche Änderung

Es gab einige Hoffnungen, dass Donald Trump die amerikanisch-russischen Beziehungen zur Normalisierung führen könnte. Doch dem scheint nicht so zu sein.

Von Marco Maier

Donald Trump ist nicht in der Lage, das bestehende System der USA zu überwinden und der US-Politik seinen Stempel aufzudrücken. Seine Linie gegenüber Russland erweist sich als zwiespältig und wankelmütig, zudem hat er mit dem Establishment und dem tiefen Staat zwei gewichtige Gegenspieler, die ihm das Leben schwermachen. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.