Die Braunhemden von heute sind die Antifaschisten

Seit Jahren versuche ich aufzuzeigen, wir leben in einer verkehrten Welt, in einer wo alles auf den Kopf gestellt ist, so wie George Orwell es in seinem Roman 1984 beschrieben hat. „Krieg ist Frieden – Freiheit ist Sklaverei – Unwissenheit ist Stärke“.

Diejenigen, welche am meisten Kriege führen und Menschen töten, bekommen den Friedensnobelpreis, wie Ex-Präsident Barrack Obama. Er ist der erste Präsident der US-Geschichte, der in seiner ganzen achtjährigen Amtszeit Kriege geführt und neue angefangen hat.

Das trifft übrigens auch auf Angela Merkel zu, die auch in ihren 11 Jahren als Kanzlerin ununterbrochen einen Krieg befehligt, nämlich den in Afghanistan. Plus die vielen anderen, wo nur mit Täuschung vorgegeben wird, Deutschland sei nicht daran beteiligt.

So wurde der NATO-Bombenkrieg gegen Libyen von Offizieren….

Kommentare sind geschlossen.