Gericht in Münster entschied: Kein Flüchtlingsstatus für Syrer

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster hat entschieden, dass nicht jeder aus Syrien Geflohene Anrecht auf einen umfassenden Flüchtlingsstatus hat.

 

Zehntausende syrische Flüchtlinge klagten vor den Verwaltungsgerichten, weil das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) syrischen Asylbewerbern derzeit nur einen eingeschränkten, sogenannten „subsidiären Schutz“ einräumt. Demnach ist der…..

Kommentare sind geschlossen.