Die USA fordern höhere Verteidigungsausgaben und stellen den anderen NATO-Mitgliedern ein Ultimatum

LuftpostNach einem Bericht in der britischen Zeitung THE TIMES hat der neue US-Verteidigungsminister James Mattis mit seiner Aufforderung, die Verteidigungsausgaben noch in diesem Jahr drastisch zu erhöhen, seinen europäischen Ministerkollegen ein Ultimatum gestellt.

Wenn die Europäer nicht mehr bezahlen, werden sich die USA zurückziehen

Donald Trumps Verteidigungsminister hat den europäischen NATO-Verbündeten mitge- teilt, das Engagement der USA für die Sicherheit Europas stehe in Frage, wenn sie nicht dazu bereit seien, ihre eigenen Militärausgaben zu erhöhen.

mattis„Den US-Steuerzahlern kann nicht länger zugemutet werden, einen unverhältnismäßig hohen Anteil der für die Verteidigung der westlichen Werte anfallen- den Kosten zu tragen. Warum sollten sich die US- Bürger mehr um die Zukunft eurer Kinder sorgen als ihr Europäer selbst?“ fragte US-Verteidigungs- minister James Mattis die Verteidigungsminister der anderen NATO-Staaten gestern hinter verschlosse- nen Türen in Brüssel.

„Die USA stehen zu ihrer Verantwortung, aber wenn die europäischen Staaten nicht wollen, dass wir un- ser Engagement für die NATO reduzieren, müssen sich ihre Regierungen dazu entschließen, mehr für unsere gemeinsame Verteidigung auszugeben.“ Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.