Peter Lavelle – Europa hat sich selber kastriert

Peter J. Lavelle ist ein amerikanischer Journalist und Moderator der Sendung „Crosstalk“ auf dem englisch-sprachigen Kanal von RT. Er stammt ursprünglich aus Beverly Hills, Kalifornien und lebt schon lange in Moskau. Lavelle hat einen Bachelor in Internationaler Ökonomie, einen Master in Europäischer Geschichte und beendete sein Doktorstudium an den Universität von Kalifornien. Seit 25 Jahren arbeitet er in Osteuropa, zuerst an der Universität von Warschau als Dozent, danach für amerikanische und russische Privatfirmen. Mit seiner journalistischen Arbeit versucht er das falsche Bild, welche die westlichen Medien über Russland verbreiten, zu korrigieren, denn er kennt beide Welten.

Im folgenden Interview hat Lavelle sehr kurz und prägnant die Zensur….

Kommentare sind geschlossen.