Über Qualitätsmedien und Populisten

Andreas Popp

Bildergebnis für andreas popp public domain

Die Trends der Propaganda wechseln immer schneller. Man braucht nur einmal die jüngere Zeit zu analysieren. Da hatten wir die einseitigen Ukraine-Wochen, die Anti-Putin-Welle, ein Flüchtlings-Willkommens-Diktat oder aktuell einen Anti-Trump-Hype, gepaart mit weltweiten Warnungen vor den anderen »Populisten« wie AFD, Le Pen, Wilders usw.

Sachliche und faktische Hintergründe werden dabei bis ins Gegenteil der Wahrheit verkehrt. Die Frage muss gestellt werden, in wieweit diese als Populisten bezeichneten Kritiker dem System sogar unwissentlich dienen.

Die Intuition der Menschen, die man gern auch als gesunden Menschenverstand bezeichnet, wird generalstabsmäßig unterdrückt. Die Folge ist, dass die…..

Kommentare sind geschlossen.