Exxon will das Gas westlich der Krim, und Exxon ist jetzt US-Außenminister

ExxonMobil möchte das Gas der Krim 

Dort liegt das Skifska-Feld im Schwarzen Meer mit geschätzten 200 bis 250 Milliarden Kubikmetern Erdgas. Seit 2012 bestand ein Ölkonsortium unter der Führung von ExxonMobil (und Shell, OMV Petrom aus Rumänien und der ukrainischen Nadra Ukrainy). Sie wollten das Gas dort fördern. Mit der Aufnahme der Krim in die Russische Föderation platzte der Traum…..

und wer ist nun US-Außenminister unter Trump?

Rex Tillerson.

Bildergebnis für exxonmobil bloody public domain

Rex Tillerson war Präsident und Geschäftsführer des Konzerns ExxonMobil.

Quellen: 1,2,3

Kommentare sind geschlossen.