Kreml: „Krim-Rückgabe wird nicht diskutiert und wird nicht diskutiert werden“

Russland wird das Thema der Krim-Rückgabe nicht diskutieren, auch nicht mit den USA, sagte der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, am Mittwoch in Bezug auf die frühere Erklärung des Weißen Hauses zur Schwarzmeer-Halbinsel.

„Was die Rückgabe der Krim betrifft, so wird dieses Thema nicht diskutiert, weil es nicht diskutiert werden kann. Russland verhandelt nicht mit ausländischen Partnern über Fragen zu seinem Territorium“…..

Kommentare sind geschlossen.