Ukra-faschistische Artillerie feuert immer wieder gegen Wohngebiete

Bildergebnis für Poroschenko terror
Ukra-faschistische Artillerie feuert immer wieder gegen Wohngebiete des Donezker Vorortes Spartak – obwohl es dort keine militärischen Ziele gibt.

 

Eine Anwohnerin des Donezker Vorortes Spartak erklärt dem Journalisten, dass der Beschuss der ukra-faschistischen Artillerie gegen das reine Wohngebiet zunimmt, obwohl es hier keine Militärs oder militärische Ziele gibt.

 

Ab Minute 1:50 erzählt die Frau, dass der Beschuss vorne an der Strasse beginnt (erster Einschlag) und die Einschläge dann schrittweise (6 Einschläge) in das Wohngebiet übergehen, was typisch für Artillerie ist. Video hier:

 

Ein weiteres Wohnhaus im Donezker Vorort Spartak wurde mit einer Panzerabwehr-Rakete beschossen. Die Familie hatte sehr viel Glück und kam mit einem Schock davon.
Die Hauseigentümerin erzählt, dass der Beschuss aus Richtung des Nachbardorfes Opytnoe, wo die ukra-faschistischen Kiewer Regime-Truppen stehen. Video hier:
..und kein Ende….UKRA-FASCHISTISCHES GESCHOSS TRIFFT CHEMIE-WERK MITTEN IN DONEZK – 1 ZIVILIST GETÖTET !
Gegen 10 Uhr heute morgen – berichteten zahlreiche aufgebrachte Bewohner von Donezk über eine schwere Explosion und schwere Erschütterungen.
Jetzt ist es bestätigt. Mindestens ein 152-mm Artillerie-Geschoss der ukra-faschistischen Regime-Truppen hat die Donezker Chemie-Fabrik getroffen. Ein Mitarbeiter wurde getötet, mehrere Zivilisten wurden schwer verletzt.
Dutzende Feuerwehrleute versuchen gerade das Feuer zu löschen und weitere Verletzte aus den Trümmern zu retten.

Взрыв на химпредприятии в Донецке произошёл из-за артиллерийского обстрела

Quelle: 1,2

Kommentare sind geschlossen.