Drehbuch: „Bunte Revolution“

Die anhaltenden Demonstrationen in Bukarest und in anderen Großstädten Rumäniens folgen dem Drehbuch der „bunten Revolutionen“, wie sie zum Beispiel in Georgien und in der Ukraine organisiert wurden. Anlass war die Verabschiedung von Verordnungen der neu gewählten Regierung zu einer Teilamnestie und zur Veränderung von Rechtsvorschriften bei der Korruptions-Bekämpfung. Der Staatspräsident, die Opposition und die Demonstranten beschuldigten die Regierung, mit den Verordnungen verurteilte eigene Leute entlasten zu wollen. Sie unterstellten, die sozialdemokratische Regierungspartei und die neugewählte Regierung wollten den Reformprozess….

Kommentare sind geschlossen.